Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Verl e.V.

Eingetragen von Online-Redaktion am 10.02.2021

… begann wie das alte endete: Die Pandemie begleitet uns weiter und auch der erneute Lockdown erfährt Mitte Februar eine weitere Verlängerung. Unser Ortsverein kommt, wie abertausend andere Vereine, Firmen und Organisationen finanziell an seine Grenzen, da nach wie vor so gut wie alle Sanitätsdienste etc. ausfallen, mit denen wir neben den Mitgliedsbeiträgen und Spenden unsere ehrenamtliche Arbeit finanzieren. Sehr erfreulich ist, dass uns zahlreiche Blutspender die Treue halten und sogar viele neue dazu gekommen sind. Herzlichen Dank dafür!
Trotz allem geht die Arbeit sowie die Aus- und Weiterbildungen für die Ehrenamtlichen weiter und dies wie überall online. Ein Segen, dass das möglich ist.
Sehr bedauerlich ist, dass wir alle Aktivitäten für unsere Seniorinnen und Senioren sowie die Yoga-Kurse nach wie vor nicht anbieten können. Als kleinen Ausgleich haben wir im November für alle Teilnehmer*innen den DRK-Monatsgruß ins Leben gerufen. Es ist ein Umschlag, in dem sich Geschichten, Mandalas und Gedichte sowie Anleitungen zu Yoga-, Gymnastik- und Gedächtnisübungen finden und so für ein wenig Ablenkung in diesen Zeiten sorgen kann. Leider konnten wir aufgrund des heftigen Wintereinbruchs den Februar-Gruß nicht fertigstellen und ausgeben. Er kann aber spätestens mit dem März-Gruß am Dienstag,
9. März, von 10.00-12.00 Uhr und am Mittwoch, 10. März, von 14.00-16.00 Uhr im DRK-Zentrum abgeholt werden.